Am Sonntag, den 2. Juni 2019 fand in den wunderschönen Räumen des Goethe Museums/Schloss Jägerhof die Feier des 52. Jerusalem Tag der Zionistischen Organisation in Deutschland (ZOD) statt.

Unter anderen nahmen der Oberrabbiner der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, Herr Raphael Evers, seine Gattin Frau Evers, der Rabbiner Vladislav Kaplan, der Direktor des Goethe Museums Prof. Christoph Wingertszahn, die Präsidentin des KKL, Frau Jafa Flohr, der Vorsitzenden des Keren Hayessod Düsseldorf, Dr. Adrian Flohr, der Vorsitzenden der Bnei-Brith-Franz Rosenzweig-Loge, Dr. Michael Naor und seine Gattin, Frau Dr. Jolanda Schottenfeld-Naor, der Vorstandsvorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf und des Landesverbandes von Nordrhein Dr. Oded Horowitz, der Vorsitzenden des Bund-Jüdischen-Soldaten, Oberstleutnant der Reserve, Rainer Hoffmann, der Katholischen Vorsitzenden der Gesellschaft für Christlich-Jüdischen-Zusammenarbeit, Herr Michael Dybowsky, der Vorsitzenden der Deutsch-Israelischen-Gesellschaft Düsseldorf, Herr André von Schueck, der Baas des Heimatvereins Düsseldorfer Jonges, Herr Wolfgang Rolshoven an die Veranstaltung teil.

Zionistische Organisation in Deutschland feierte  52. Jerusalem Tag